Archiv

Die letzten Tage in Melbourne...

Also sorry fürs lange warten aber ich seh an den besucherzahlen, dass sich doch noch einige noch für meinen blog interessieren :D

Die letzten Tage in Melbourne waren fantastisch! Nachdem wir alle 3 mit arbeiten fertig waren hatten wir eine tolle Zeit und sehr viel erlebt... Gefängnismuseum (wir wurden in eine Zelle eingesperrt :D), Bowlen, einige male noch publicviewing vom tennis, open air moonlight kino usw... Kino war super, mit total schöner atmosphäre im botanischen garten. Nachdem wir dann alle Kissen und Decken aus dem Hostel geschmuggelt haben wars auch sehr bequem :-)

Das Highlight waren dann aber doch Donnerstag- und Freitagabend! Super lustige Abende... Am Freitag ist dann auch noch Ramona uns besuchen gekommen, so dass wir sie gleich ins partyhostel einführen konnten :-D Samstag war ein toller letzter Tag mit Sonnenuntergang am Meer und anschließem Colaweizen in der Berlin-bar. Nach einer schlaflosen Nacht (Nachts wurden dann noch Rucksäcke gepackt) gings dann Sonntagmorgen um 7 los zur Great Ocean Tour. Dort wurden wir dann noch von Ben, Tim und Ashley verabschiedet die extra zum Gepäcktragen aufgestanden sind Abschied war sehr traurig, weil die 3 bisher die einzigsten waren mit denen wir so lange zusammen waren und es war einfach eine sehr tolle Zeit!

 

9.2.10 13:39, kommentieren

Great Ocean Road mit Mauuuuser-master und the Netter :-D

Mit dem Bus sind wir die letzten 3 Tage von Melbourne entlang der Great Ocean Road und über den Grampians National Park nach Adelaide gefahren. Erster Tag war sehr amüsant, nachdem wir alle 3 die Nacht nicht geschlafen hatten und sehr übermüdet waren fanden wir einfach alles lustig :-D v.a Jacquis Spruch, dass wir die beautiful bitches (französische Aussprache und soll eig beach heissen) jetzt auch gesehen haben! :-D wir haben uns nicht mehr gegriegt vor lachen!

Unsere Gruppe war ganz nett, nur waren wir irgendwie nicht in der Stimmung schon wieder neue Leute kennen zu lernen^^ 

Wir haben tausende Fotos von der Great Ocean Road gemacht, die 12 Apostels bei Sonnenuntergang angeschaut und heute im Grampians Park gewandert bzw eher geklettert. (sehr abendteuermäßig mit toller Aussicht am Ende) Und das immer nachdem wir um 6 aufstehen mussten. (in Melb sind wir die letzten 2 Monate nie vor 12 aus dem Bett gekommen :-D)

Morgen gehts dann schon wieder um 6 los ins Outback, deshalb geh ich jetzt mal ins Bett. Bilder kommen wenn ich wieder in Adelaide bin!

Bis bald, xoxo

1 Kommentar 9.2.10 13:41, kommentieren